Technische Unterstützung und Wartung

Mit der zunehmenden Vernetzung von Maschinen sind zusätzliche Sensordaten erforderlich. Insbesondere für Erhebung, Austausch und Weiterverarbeitung der Daten sind digitale Prozesse mit entsprechenden Schnittstellen und geeigneten Systemen notwendig. Damit verbunden sind zahlreiche Fragestellungen in Bezug auf technische Möglichkeiten sowie Restriktionen in unternehmensindividuellen Prozessen.

Mit einer effizienten Nutzung dieser Daten lassen sich Geschäfts- und Dienstleitungsprozesse erweitern. Wichtige Fragen, die durch die Agentur beantwortet wurden waren:

  • Wie können vorhandene Maschinen durch geeignete Sensoren Industrie 4.0-fähig werden, bspw. für eine vorausschauende Wartung?
  • Welche Sensoren sind für welche Aufgaben und zu welchen Einsatzzwecken geeignet?
  • Welche Bedingungen sind in Bezug auf IT-Sicherheit, Datenschutz sowie Gesetzes- und Regelkonformität beim Sensoreinsatz zu berücksichtigen?

Projektleiter

Holger Schneider
FTK – Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e.V.
Tel.: 0231 975056-21
E-Mail: hschneider@ftk.de

Öffentlichkeitsarbeit

Roland Hallau
tti Technologietransfer und Innovationsförderung Magdeburg GmbH
Tel.: 0391 74435-24
E-Mail: rhallau@tti-md.de

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.