Unternehmensbefragung zur Bedrohung durch Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung

Wesentliche Gründe warum sich Unternehmen mit IT-Sicherheit beschäftigen sind Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung. Diese werden derzeit als die größten Gefahren, vor allem für KMU in Deutschland, eingestuft. Um zu ermitteln, wie dieses Problem bei den Unternehmen wahrgenommen wird und was ggf. von staatlichen Behörden erwartet werden kann, ist eine Befragung gestartet worden. Den Teilnehmern der Befragung stehen die Ergebnisse ab dem Herbst 2017 exklusiv zur Verfügung.

Projektleiter

Holger Schneider
FTK – Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e.V.
Tel.: 0231 975056-21
E-Mail: hschneider@ftk.de

Öffentlichkeitsarbeit

Roland Hallau
tti Technologietransfer und Innovationsförderung Magdeburg GmbH
Tel.: 0391 74435-24
E-Mail: rhallau@tti-md.de

Mittelstand Digital

Gefördert durch das Bundesminesterium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Login